Aktueller Marktbericht und Anlageideen Oktober 2021

Die Corona-Sorgen treten immer weiter in den Hintergrund. Die Welt lernt langsam mit dem Virus zu leben, und die sogenannten 2G- und 3G-Konzepte dürften neuerliche Lockdowns wohl verhindern. Dafür trüben sich die Perspektiven der Weltwirtschaft aber an anderen Stellen zuletzt etwas ein. Die hohe Überschuldung des Immobilienriesen Evergrande und immer stärkere staatliche Regulierungsmaßnahmen sorgen für eine deutliche Abkühlung des Wirtschaftswachstums in China. Auch in Europa und den USA verliert das Wachstum infolge von Lieferengpässen und Lieferkettenproblemen derzeit an Momentum und darüber hinaus sorgt der anhaltende Preisauftrieb für Verunsicherung. Letzterer wird zwar von den Notenbanken weiterhin als nur vorübergehend eingestuft, jedoch beginnen die Zinsmärkte zunehmend eine höhere Inflation in Form von Renditeaufschlägen bei mittleren und längeren Laufzeiten einzupreisen. Diversifikation ist daher Trumpf, mit starkem Fokus aber weiter auf die Aktienanlage.

Die Notenbanken haben ihre Inflationsprognosen für das laufende Jahr erneut angehoben, erwarten aber für das nächste Jahr weiterhin einen Rückgang der Preissteigerungsraten. Nichtsdestotrotz haben sowohl Fed als auch EZB inzwischen eine schrittweise Rückführung (Tapering) bzw. Rekalibrierung ihrer Anleihenkäufe in den kommenden Monaten angekündigt, während die Leitzinsen frühestens Ende nächsten Jahres in den USA und noch später in Europa zur Diskussion stehen sollten.

Fazit: Die Notenbanken beginnen zwar die Liquiditätsflut etwas zu drosseln, gleichwohl bleiben die Finanzierungsbedingungen von Staat und Wirtschaft sehr günstig. Bis zu einem Ende der Negativzinsen seitens der EZB ist es noch ein weiter Weg. Somit bleibt eine Präferenz für Dividendentitel.

Auf Sicht von sechs bis neun Monaten gehen wir ungefähr von folgenden Annahmen aus:

Währungen (ggü. €)Aktien-IndizesZinsen (in %)
USD     1.15 – 1.20S&P 500      4.300 – 4.500EUR 5y Bund – 0.30 bis – 0.50
CHF      1.09 – 1.11EuroStoxx   4.100 – 4.500CHF 5y Eidg. – 0.40 bis – 0.55
Yen      130 – 140SMI           11.600 – 12.200USD 5y Trea.    1.00 bis   1.45
Gold     1.650 – 1.850 USDMSCI EM     1.300 –  1.400BRL 5y Teso.    8.00 bis   8.75

Bitte beachten Sie die Wichtigen Hinweise des Newsletters und folgendes:

Es handelt sich um eine Werbemitteilung. Verantwortliche Firma: Nordlux Vermögensmanagement S.A.; Aufsichtsbehörde: CSSF. Beteiligte Person: Rosenbaum Harry, Vorstandsvorsitzender. Inhalt obiger Werbemitteilung sind Auslegungen, Schätzungen, Stellungnahmen. Wesentliche Informationsquellen sind externe Analysen, deren Zuverlässigkeit nicht garantiert wird. Datum und Zeitpunkt der Erstellung: 30.09.2021. Bewertungsgrundlagen und Methoden sind Expertenschätzungen. Vor Risiken im Zusammenhang mit Erwerb, Veräußerungen oder Halten von Wertpapieren, bzw. Gold, wird ausdrücklich gewarnt. Die zugrundeliegenden Annahmen können falsch sein. Zukünftige Aktualisierungen sind nicht garantiert. Durch die Verwendung von externen Analysen ist die objektive Darstellung der Werbemitteilung nicht sichergestellt.

Menü schließen