Unser Nachhaltigkeits-Fonds wurde auch in diesem Jahr mit dem ESG-Label ausgezeichnet.

Zu den Gründungsgesellschaften der renommierten, unabhängigen LuxFLAG zählen u.a. der luxemburgische Staat sowie die supranationale Europäische Investitionsbank.

Der Akkreditierungsprozess zur Erlangung des Siegels ist sehr anspruchsvoll.

Beispielsweise mussten wir unsere Beweggründe für die Investments in unsere Portfolio-Perlen Diasorin, Biogen und Fresenius Medical Care ausführlich darlegen. Unsere Desinvestions-Politik wurde geprüft – diese ist nötig, falls einer unserer Portfolio-Titel gegen unsere strengen ESG-Auswahlkriterien verstößt; und unsere Ausschluss-Politik (welche Bereiche wir grundsätzlich für Investition ausschließen – z.B. Investitionen in Militärunternehmen) wurde auf den Prüfstand gestellt. Die gestiegene Zahl von Anforderungen zeigte uns eindrucksvoll, dass LuxFLAG – die Ihren Prozess zur Vergabe der ESG-Siegel inzwischen sogar von Wirtschaftsprüfern testieren lassen – die Ambition hatte, noch größere Anforderungen an die Kandidaten für ein Siegel zu stellen, als ohnehin schon.

Um den Fonds noch nachhaltiger aufzustellen, haben wir uns bereits jetzt dazu entschieden, ab sofort als zusätzlichen Selektionsfilter auch die UN Nachhaltigkeitskriterien zu berücksichtigen. Und zwar mit verbindlichen, nicht mit empfehlendem Charakter.

Menü schließen
Imagebuch BestellungSehr gerne senden wir Ihnen unser Imagebuch postalisch zu. Alternativ können Sie eine E-Mail mit dem pdf erhalten.


Order image bookletWe are happy to send you our image booklet as pdf per email.