Aktueller Marktbericht und Anlageideen Juli 2021

Durch die stark wachsende Zahl der Geimpften dürfte die Corona Pandemie in den nächsten 6 – 12 Monaten zu einer normalen Krankheit werden, die mit saisonalen Impfungen kontrollierbar bleibt. Die Weltwirtschaft wächst schneller als Anfang Jahr angenommen. Der Turbolader aus Liquidität, Stimulierung und aufgestauter Nachfrage entfaltet seine Wirkung, auch auf die Inflation. Schwierige Umwelt- und Sozialprobleme müssen gelöst werden, was die Palette der investierbaren Anlagen um grüne und soziale Anlageprodukte erweitert. Höhere Zinsen kommen, zuerst in den USA, später auch in Europa, so dass variable Zinsprodukte und Aktien weiterhin im Fokus sind.

Die dynamische Erholung der Weltwirtschaft aus der Pandemie heraus führt vielfach zu Lieferengpässen und starkem Preisauftrieb auf nahezu allen Ebenen. Im Mai stieg die US-Inflationsrate auf 5 % und liegt damit deutlich über dem Trend der letzten 10 Jahre. Auch in Deutschland stieg die jährliche Inflationsrate im Mai weiter auf immerhin schon 2,5 % an, den höchsten Stand seit mehr als 10 Jahren.

Auch wenn sich manche Lieferprobleme mit der Zeit wieder normalisieren sollten, dürfte die Inflationsentwicklung Notenbanken wie Anleger immer stärker beschäftigen.

Fazit: Nach langer Zeit ist Inflation wieder ein Thema – solange die Zinsen aber nicht stärker steigen, profitieren weiter die Aktien.

Auf Sicht von sechs bis neun Monaten gehen wir ungefähr von folgenden Annahmen aus:

Währungen (ggü. €)Aktien-IndizesZinsen (in %)
USD 1.16 – 1.24S&P 500 4.200 – 4.400EUR 5y Bund – 0.30 bis – 0.50
CHF 1.09 – 1.11EuroStoxx 4.200 – 4.500CHF 5y Eidg. – 0.40 bis – 0.55
Yen 130 – 140SMI 11.800 – 12.200USD 5y Trea. 0.80 bis 1.25
Gold 1.650 – 1.850 USDMSCI 1.400 – 1.500BRL 5y Teso. 6.25 bis 7.00

Bitte beachten Sie die Wichtigen Hinweise und folgendes:

Es handelt sich um eine Werbemitteilung. Verantwortliche Firma: Nordlux Vermögensmanagement S.A.; Aufsichtsbehörde: CSSF. Beteiligte Person: Rosenbaum Harry, Vorstandsvorsitzender. Inhalt obiger Werbemitteilung sind Auslegungen, Schätzungen, Stellungnahmen. Wesentliche Informationsquellen sind externe Analysen, deren Zuverlässigkeit nicht garantiert wird. Datum und Zeitpunkt der Erstellung: 29.06.2021 14.00 Uhr. Bewertungsgrundlagen und Methoden sind Expertenschätzungen. Vor Risiken im Zusammenhang mit Erwerb, Veräußerungen oder Halten von Wertpapieren, bzw. Gold, wird ausdrücklich gewarnt. Die zugrundeliegenden Annahmen können falsch sein. Zukünftige Aktualisierungen sind nicht garantiert. Durch die Verwendung von externen Analysen ist die objektive Darstellung der Werbemitteilung nicht sichergestellt.

Menü schließen